Info für Fahrer und Teams

Als PDF zum Downloaden Deutsch Niederländisch

  1. Es werden nur geimpfte Teilnehmer und Zuschauer, genesene Teilnehmer und Zuschauer, oder Teilnehmer und Zuschauer mit einem max. 2 Tage alten negativen Corona-Test, Antigen-Schnell-Test, eingelassen. Die Nachweispflicht liegt beim Teilnehmer und wird beim Einlass auf das Veranstaltungsgelände geprüft. Dieses muss jede Person ab dem 6.Lebensjahr nachweisen können.
  2. Für die Nennung an der Veranstaltung ist ausschließlich das Online-Nennsystem auf der DRCV-Homepage zu verwenden. Gleiches gilt für Gaststarter (Tageszulassung).
  3. Teilnehmer, welche einen DRCV-Wagenpass besitzen, werden bevorzugt, was die Zulassung von Gaststartern ggf. begrenzt! Die maximale Starterzahl beträgt 200 Fahrzeuge.
  4. Pro Teilnehmer (Fahrer) sind grundsätzlich nur maximal 10 weitere Personen auf dem Veranstaltungsgelände zugelassen. Kinder ab dem 6.Lebensjahr zählen auch als Begleitperson (oder nach aktuellem Stand der Verordnung zum Schutz von Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2). Die Begleitpersonen müssen namentlich bei der Nennung (Online-Nennung DRCV) genannt werden.
  5. Die Zufahrt zum Fahrerlager ist nur zu bestimmten Zeiten möglich: Freitag von 16.00 bis 23.00 Uhr
    Einlass Samstag von 07.00 bis 09.30 Uhr Einlass
    Samstag ist die Abreise erst nach dem offiziellen Ende der Rennveranstaltung möglich
    Sonntag 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr Einlass
    Sonntag Abreise ab 15.00 Uhr möglich
    Bitte haltet am Einlass alle benötigten Unterlagen zum Einlass bereit.
  6. Der Mindestabstand von 1,5 m muss, soweit möglich, auf dem gesamten Veranstaltungsgelände (Innen- und Außenbereiche) von allen anwesenden Personen eingehalten werden.
    Sofern diese Mindestabstände nicht eingehalten werden (können), ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske obligatorisch (oder nach aktuellem Stand der Verordnung zum Schutz von Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2).
  7. Das Fahrerlager und der Zuschauerbereich sind voneinander getrennt und werden auch überwacht.
  8. Das Campen im Zuschauerbereich oder auf dem Zuschauerparkplatz ist verboten!
  9. Alle Personen müssen das aktuell ausgefüllte Selbstauskunfts-Formular bei Eintritt zur Veranstaltung abgeben. Um lange Personen-Staus zu vermeiden, sollte dieses Formular bereits vor Ankunft ausgefüllt sein, jedoch erst unmittelbar vor Beginn der Anreise ausgefüllt werden. Mit Abgabe dieses Dokuments werden die Personen registriert. Nur diese registrierten Personen erhalten Zugang zum Veranstaltungsgelände. Zur weiteren und ggf. wiederholten Kontrolle werden entsprechende Identifikations-Kennzeichen angewendet (z. B. Armbänder).
  10. Es werden keine Zuschauer ins Fahrerlager eingelassen.
  11. Zur Vermeidung von Menschenansammlungen werden auf dem gesamten Veranstaltungsgelände keine offiziellen Aushänge für die Sichtung von aktuellen Fahrzeiten, Startaufstellungen und Wertungen installiert. Diese werden auf der Verbandshomepage www.drcv.de veröffentlicht.
    Die Ergebnisse (Tageswertungen und „Meisterschaftswertungen“) werden zeitnah über die DRCV-Homepage online gestellt und ebenfalls nicht ausgehangen.
  12. Geeignete Masken für den Mund-Nasen-Schutz sind von jedem Teilnehmer selbst mitzubringen. Bitte an Wechselmasken denken! Masken mit Ventil sind nicht zugelassen. Persönliche Desinfektionsmittel (Tücher, Spray o.ä.) gehören zur persönlichen Ausrüstung und sind ausreichend mitzubringen und wirkungsvoll regelmäßig anzuwenden. Auch außerhalb der eigentlichen Veranstaltungszeiten ist die Abstandsregel unbedingt zu beachten.

Diese besonderen Corona-Regeln sind unbedingt von allen auf dem Veranstaltungsgelände anwesenden Personen zwingend einzuhalten.

Sie ergänzen die ggf. vorhandene Hausordnung des Veranstaltungsgeländes. Zuwiderhandlungen können von dem Rennstreckenbetreiber und/oder vom Rennleiter mit Platzverweis belegt werden.

Ein ausreichendes Verantwortungsbewusstsein eines jeden wird vorausgesetzt!

!!! NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR MIT EUCH EIN SCHÖNES AUTOCROSS-EVENT IN VELLERN PRÄSENTIEREN!!!

.